Sicherer und zuverlässiger Schutz:

Aktive Störlichtbogensicherheit mit Rittal VX25 Ri4Power

von David Lodahl
Foto: © Rittal GmbH

Störlichtbögen können in Schaltanlagen große Schäden anrichten und erfordern spezielle Schutzlösungen. Rittal bietet das Niederspannungs-Stromverteilungssystem VX25 Ri4Power in Kombination mit Dehnhort als aktiven Störlichtbogenschutz der Klasse C an.

Störlichtbögen sind in der Lage, in Schaltanlagen enorme Energiemengen freizusetzen, die extreme Hitze und starke Druckwellen erzeugen. Dies kann Ausfälle verursachen oder sogar die komplette Zerstörung der Anlagen nach sich ziehen, was ebenfalls alle angeschlossenen Geräte und Systeme beeinträchtigen kann.

Auch modernste Schaltanlagen können betroffen sein, denn die häufigsten Ursachen für Zwischenfälle mit Störlichtbögen sind z.B. unachtsame Handhabung während Wartungsarbeiten oder beim Betrieb der Anlagen, Verunreinigungen und Fremdkörper, beispielsweise Werkzeuge, die versehentlich liegen gelassen wurden, aber auch Tiere, die in die Anlagen eindringen.

Aufgrund dieser Risiken sind spezielle Schutzmaßnahmen notwendig. Diese müssen es schnell und zuverlässig schaffen, einen Störlichtbogen zu unterbrechen. Ein Beispiel für ein solches Schutzsystem ist Dehnshort. Dehnshort bietet effektiven Schutz für Schaltanlagen bis zu einer Spannung von 690 Volt und einer Stromstärke von 110 kA. Das modulare System wird individuell an die jeweilige Anlage angepasst und bietet mit Störlichtbogenlöschzeiten von nur wenigen Millisekunden eine der schnellsten Reaktionszeiten auf dem Markt.

Ein Störlichtbogenschutzsystem wie Dehnshort bietet Sicherheit und trägt zu einer maximalen Verfügbarkeit der Anlagen sowie zum Schutz der Mitarbeiter bei. Rittal bietet als zertifizierter Partner die Niederspannungs-Stromverteilungssystem VX 25 Ri4Power in Kombination mit Dehnshort als aktiven Störlichtbogenschutz Klasse C an.

Integrationsprüfung als Voraussetzung

Für den Einsatz von Dehnshort in Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen, die den Bauartnachweis gemäß IEC 61439 erbringen, ist ein erfolgreich abgeschlossenes Prüfprogramm erforderlich. Dies sichert eine fehlerfreie Funktion der Kombination aus Schaltanlage und Dehnshort. Die erforderlichen Tests werden weltweit in zertifizierten, unabhängigen Prüflaboren durchgeführt. Bei Rittal wurde Dehnshort bereits erfolgreich in das Ri4Power System integriert.

Zertifizierten Integrationspartner

Die Rittal Partnerunternehmen G. Klampfer Elektroanlagen GmbH, Grübl Automatisierungstechnik GmbH, Insoft Elektrotechnik GmbH und SAR Anlagenbau GmbH sind über ganz Österreich verteilt und stehen den Rittal Kunden regional zur Verfügung. Sie sind autorisiert, das aktive Störlichtbogen-Schutzsystem DEHNshort in den Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen Ri4Power zu installieren.

Weitere Informationen auf www.rittal.at/stoerlichtbogen

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBjbGFzcz0mcXVvdDt5b3V0dWJlLXBsYXllciZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDsxMTcwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDs2NTkmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzJZclo4LWw5bmNJP3ZlcnNpb249MyZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtzaG93c2VhcmNoPTAmYW1wOyMwMzg7c2hvd2luZm89MSZhbXA7IzAzODtpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJmFtcDsjMDM4O2ZzPTEmYW1wOyMwMzg7aGw9ZGUtREUtZm9ybWFsJmFtcDsjMDM4O2F1dG9oaWRlPTImYW1wOyMwMzg7d21vZGU9dHJhbnNwYXJlbnQmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSZxdW90O3RydWUmcXVvdDsgc3R5bGU9JnF1b3Q7Ym9yZGVyOjA7JnF1b3Q7IHNhbmRib3g9JnF1b3Q7YWxsb3ctc2NyaXB0cyBhbGxvdy1zYW1lLW9yaWdpbiBhbGxvdy1wb3B1cHMgYWxsb3ctcHJlc2VudGF0aW9uIGFsbG93LXBvcHVwcy10by1lc2NhcGUtc2FuZGJveCZxdW90OyZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Quelle: Rittal GmbH

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.

Unseren Newsletter abonnieren - jetzt!

Neueste Nachrichten aus der Licht- und Elektrotechnik bestellen.