LED-Filaments von SpektraLED:

Die Glühbirnen von heute

von Sandra Eisner

Bei den guten alten Glühbirnen war bei der Kaufentscheidung alles noch ganz einfach: entweder Birne oder Kerze, matt oder klar und die gewünschte Wattleistung; das war´s schon, mehr musste man nicht wissen. Die neue LED-Technik bringt aber viel mehr Möglichkeiten bei der Auswahl der Leuchtmittel und macht diese daher auch komplizierter.

Es gibt zusätzlich die Lumen-Einheit, man kann zwischen dimmbar oder nicht dimmbar entscheiden, die Lichtfarbe kann ausgewählt werden und außerdem ist die Farbwiedergabe zu beachten.

SpektraLED macht es mit den neuen LED-Filament-Leuchtmitteln jetzt wieder wesentlich einfacher:

Es werden ausschließlich dimmbare Versionen mit einer sehr hohen Farbwiedergabe (Ra>90) angeboten und natürlich kann zwischen klar oder matt gewählt werden.

SpektraLED empfiehlt eine höhere Farbwiedergabe für jene Bereiche, wo Farben eine große Rolle spielen, wie z. B. beim Arbeiten, Lesen und Essen.

Damit sorgen die LED-Filaments als Allrounder für gutes Licht beim Wohnen und Arbeiten aber auch für Restaurants und den öffentlichen Bereich.

Für ausführliche Informationen steht das SpektraLED-Team gerne zur Verfügung!

www.spektra-led.at

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.

1 Kommentar

Max 1. Februar 2020 - 8:40

Die Farbwiedergabe ist ein Parameter, der Flicker ein weiterer sehr wesentlicher Faktor für Gesundheit und Wohlbefinden. Leider flackern die Spektraled Filament bulbs stark mit teilweise über 30%.

Antworten