Novigo Core von Siemens

Erweiterte Sprachalarm- und Beschallungsfunktionen

von David Lodahl
Foto: © Siemens AG zum Firmenprofil

Siemens Smart Infrastructure stellt eine neue kompakte Version von dem Novigo 19 Zoll System vor, durch die der Anwendungsbereich dieses Systems erweitert wird. Zusammen stellen beide Novigo Systeme eine umfassende Sprachalarm- und Beschallungslösung dar, die sich in Brandschutz- und Gefahrenmanagementsysteme integrieren lässt. Novigo Core bietet noch mehr Anpassungsmöglichkeiten, um Menschen und Sachwerte zu schützen und die Geschäftskontinuität aufrechtzuerhalten.

Mit den Novigo Systemen lassen sich alle Sprachalarm- und Beschallungsanforderungen mit einer einzigen Lösung erfüllen. Novigo Core nutzt die gleiche hochmoderne Technologie wie das 19 Zoll System, ist aber auf kleine und einfache Anwendungen zugeschnitten. Für Kunden ergibt sich so eine kostengünstige Lösung mit umfassenden Anpassungsmöglichkeiten.

Das System kommt für alle Anwendungen in Frage, in denen eine zuverlässige Sprachalarmierung und Beschallung erforderlich ist, darunter Büros, Hotels, gewerbliche Gebäude sowie Bildungseinrichtungen. Wie das Novigo 19 Zoll System bietet auch Novigo Core mehrere Redundanzniveaus und eignet sich zur schrittweisen Modernisierung veralteter Anlagen. Dank professioneller Tonqualität und niedriger Verzögerungszeit ist jederzeit eine klare Kommunikation gewährleistet – sowohl bei Sprachmeldungen in Notfällen als auch bei Durchsagen und Musikbeschallung im Geschäftsalltag.

Höchste Leistung für höchste Sicherheit

Sprachalarm- und Beschallungsanlagen sind ausschlaggebend zur Benachrichtigung von Menschen, wenn es tatsächlich einmal zu einem Notfall kommt. Durch klare Sprachmeldungen wird unverzüglich eine Evakuierung eingeleitet, die dann schnell und sicher durchgeführt werden kann. Novigo Core ist in zwei Varianten erhältlich: Novigo Core 400 und Novigo Core 1000. Novigo Core ist für die Wandmontage konzipiert und bietet trotz relativ kleiner Abmessungen eine Leistung bis zu 2000 Watt sowie einen zusätzlichen Ersatz- und Pilottonverstärker.

Novigo Systeme erfüllen die europäische Norm EN 54-16 sowie alle relevanten örtlichen Vorschriften in Deutschland und europäischen Ländern. Die Systeme bieten umfassende Redundanz, damit der Betrieb jederzeit aufrechterhalten bleibt. Beide Systeme zeichnen sich durch hohe Leistung und Zuverlässigkeit aus und basieren auf dem Prinzip „Safety first“. Potenzielle Single Point of Failures (SPOF) sind dank verteilter Intelligenz ausgeschlossen.

Sicherstellen der Geschäftskontinuität

Um die Einrichtung und Verwaltung aller Komponenten zu erleichtern, besitzt Novigo eine Konfigurationssoftware mit Echtzeit-Engineering. Das System lässt sich während des laufenden Betriebs konfigurieren, ohne dass es zu Störungen des Tagesgeschäfts kommt. Zur Wartung oder um Anpassungen an der Konfiguration vorzunehmen, braucht das System nicht heruntergefahren zu werden. Das ist eine wichtige Überlegung bei Applikationen, die einen Betrieb rund um die Uhr erfordern.

Flexibilität und Kompatibilität

Durch die hochmoderne, modulare und skalierbare Systemarchitektur kann Novigo an Gebäude jeder Art und an die unterschiedlichsten Anforderungen angepasst werden. Anhand der gleichen Netzwerk- und Konfigurationstools kann Novigo Core mit dem Novigo 19 Zoll System kombiniert werden, um so eine umfassendere Auswahl an Zusatzprodukten zu bieten, wie zum Beispiel Verstärker oder Audiomatrix. Dadurch lassen sich Kosten optimieren. Beide Systeme können zur schrittweisen Modernisierung älterer Sprachalarmanlagen genutzt werden, oft sogar unter Beibehaltung der vorhandenen Verkabelung, um eine zukunftssichere Lösung zu schaffen, die mit sich ändernden Anforderungen Schritt hält. Unterschiedliche Leitungsstrukturen, wie zum Beispiel Ring, Stich sowie A/B Stichleitungen ermöglichen mehr Flexibilität bei der Installation.

Weitere  Informationen unter www.siemens.at

Quelle: Siemens AG

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.