Neu bei SpektraLED: Halight Quartz LED GU10 Spot

von Sandra Eisner

Viele Lampen kommen erst dann richtig zur Geltung, wenn das verwendete Leuchtmittel nicht nur nach vorne strahlt, sondern auch den Glasschirm beleuchtet.

Sie erhalten ihre optische Lebendigkeit durch das Farbenspiel des erhellten Glases und erzeugen damit eine besondere Atmosphäre im Raum. Dafür ist der Halight Quartz LED Spot genau das richtige Leuchtmittel.

Er erzeugt warmes, angenehmes Licht, das in der Gastronomie, Hotellerie und im Privatbereich optimal eingesetzt werden kann.

Technische Daten

  • 50W Halogen-Ersatz
  • Sockel: GU10
  • Leistung: 6 W
  • Lichtstärke: 750 cd/Lichtstrom: 345 lm
  • Farbwiedergabe: Ra>90
  • Farbtemperatur: 2.700 K
  • Abstrahlwinkel: 36°
  • Spannung: AC200-240 V
  • nicht dimmbar (in dimmbarer Ausführung ab Herbst 2016 verfügbar)
  • Lebensdauer: ~ 20-000 h
  • Ø=50 mm / l=52 mm
  • 3 Jahre Garantie
  • Artikelnummer: CL-GU HQGU10-36 750/927

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.

0 Kommentar

Petra Breith 27. Juni 2016 - 9:59

Ich habe mich ausschließlich auf Lichtplanungen spezialisiert und das vorwiegend im privaten Bereich aber auch im Kleingewerbe. Ich frage mich generell, was sich die Leuchtmittelhersteller dabei gedacht haben, jetzt bei sämtlichen LED Retrofit-Lampen, also dem 1:1 Ersatz für mittlerweile meist Halogenleuchtmittel, auf die Schnapsidee zu kommen und die LED Lampen mit 2.700K zu produzieren?? Jetzt haben wir uns alle endlich an die weitaus sinnvolleren 3.000K gewöhnt und jetzt machen wir den Rückschritt auf wiederum 2.700K!?! Was hat man sich dabei wohl gedacht? Was mache ich in den Bereichen, wo ich noch nicht auf LED umsteigen kann z.B. bei G9 Sockel, wenn ich 60W Ausbeute brauche? Da habe ich dann ein Gemisch aus 3.000K vom Halogen- und 2.700K vom LED-Licht??!! Um nur einen Grund zu nennen, warum das ganz einfach ein Unsinn ist! Ich sage auch gerne wer ich bin: Petra Breith aus Krems, Firma LichtErLeben, seit 25 Jahren in der Lichtbranche tätig

Antworten