ABB auf den Endverbrauchermessen

von
zum Firmenprofil

Eine Neuheit aus dem Busch-Welcome-Programm wird ebenfalls präsentiert. Ab sofort verfügt das Programm über drei Zutrittskontroll-Module: Bei der Version »Fingerprint« kann der Nutzer mit seinem hinterlegten Fingerabdruck die Tür öffnen. Dazu legt er nur seinen Finger auf das Modul, der Sensor scannt ihn und erkennt die gespeicherten Daten. Eine andere Variante ist die klassische Eingabe eines PIN-Codes über das Modul »Tastatur«. Und mit dem Produkt »Transponder« gelangt der Nutzer über das berührungslose Lesen einer Busch-Jaeger Schlüsselkarte ins Gebäude. Dazu gibt es noch eine besonders praktische Variante: Die Funktion der Schlüsselkarte kann auch ein Smartphone mit NFC-Funktion übernehmen.

Getreu dem Motto probieren geht über studieren kann auch die Busch-Welcome-App vor Ort ausprobiert werden. Mit der App werden Smartphone und Tablet-PC zur mobilen Video-Innenstation. Das eingehende Türsignal wird von allen vernetzten Empfangsgeräten durch ein Klingelsignal und das von der Außenkamera übertragene Bild auf dem Smartphone-Display angezeigt. Per Fingertipp kann der Ruf angenommen oder abgelehnt, die Tür geöffnet oder Licht geschaltet werden. Das ist Bedienkomfort, der die faszinierenden Möglichkeiten der mobilen Kommunikation von heute auch für die Türkommunikation nutzbar macht – egal ob zu Hause oder unterwegs.

Auch die Energieeffizienz bildet einen Schwerpunkt am Messestand von ABB. Mit dem Busch-EnergyMonitor ist der Energieverbrauch ab sofort transparent – immer und überall. Mit diesem ersten unabhängigen Energiemesssystem überblickt man den Gesamtverbrauch wie auch den Verbrauch jedes einzelnen Stromkreises. Der EnergyMonitor zeigt exakt, wo gespart und Kosten gesenkt werden können. Abgerundet wird das ABB Produktspektrum auf der Messe von der Gefahrenmeldeanlage GM/A, die als erste Anlage vollständig in den KNX-Standard integrierbar ist. Damit ist jedes Zuhause rundherum geschützt.

Die ABB Messetermine 2015 sind:
Häuslbauermesse Graz: 15.01.-18.01.2015
Hausbau & Energie Messe Innsbruck: 30.01.-01.02.2015
Bauen & Energie Wien: 12.02.-15.02.2015
Com:Bau Dornbirn: 20.02.-22.02.2015
Energiesparmesse Wels: 27.02.-01.03.2015

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.