Auf eigenen Wunsch …

von Thomas Buchbauer

Mag. Reinhold JeklicDeby, dessen Ausscheiden von der Regro-Geschäftsführung bedauert wird, möchte seine berufliche Laufbahn außerhalb der Rexel-Gruppe fortsetzen. An seiner Stelle wird Prokurist Mag. Reinhold Jeklic mit Wirkung vom 21.Februar die Niederlassungsleitung von Regro Klagenfurt übernehmen. Laut Rexel hat Jeklic eine erfolgreiche Management-Historie innerhalb der Rexel-Gruppe Österreich und übernimmt diese Aufgabe interimsmäßig zusätzlich zu seiner Funktion als Niederlassungsleiter von Schäcke Villach.

Related Posts

0 Kommentar

A.E 27. Februar 2017 - 14:01

Und wieder Einer, der mit seinem Auftreten und seinem Lächeln begeistern kann, verlässt das Unternehmen; Tja er wird wohl seine Gründe dafür haben

Antworten
Der Rächer 25. Februar 2017 - 6:08

[quote=Linz rocks][quote=Elektro OÖ]Also vielleicht kann mir jemand helfen: Klingsbigl, Filler, Taubner und jetzt Deby? Löst sich die Regro auf oder wie?[/quote]

Ich bin davon überzeugt das bei REGRO mehr Personen arbeiten als die genannten.
Nach dem Ausscheiden einer Führungskraft die viele Positionen besetzt hat ist es verständlich das sich diese neue Ziele setzen.
Eventuell wollen einige einfach sich ihren Vorgesetzten aussuchen.[/quote] Dein Posting ergibt einfach keinen Sinn. Ordne deine Gedanken und versuche es einfach noch einmal.

Antworten
Linz rocks 24. Februar 2017 - 12:08

[quote=Elektro OÖ]Also vielleicht kann mir jemand helfen: Klingsbigl, Filler, Taubner und jetzt Deby? Löst sich die Regro auf oder wie?[/quote]

Ich bin davon überzeugt das bei REGRO mehr Personen arbeiten als die genannten.
Nach dem Ausscheiden einer Führungskraft die viele Positionen besetzt hat ist es verständlich das sich diese neue Ziele setzen.
Eventuell wollen einige einfach sich ihren Vorgesetzten aussuchen.

Antworten
Die Anwaltskammer 24. Februar 2017 - 6:27

[quote=Elektro OÖ]Also vielleicht kann mir jemand helfen: Klingsbigl, Filler, Taubner und jetzt Deby? Löst sich die Regro auf oder wie?[/quote]

Würde ich der Anwalt von Rexel sein, würde ich mir die Hände reiben. Schließlich steht die Vergangenheitsbewältigung an oberster Stelle.

Antworten
Kärnten 23. Februar 2017 - 18:48

Wenn ihr nach Fehlern sucht, benutzt einen Spiegel und kein Fernglas.

Antworten
Elektro OÖ 22. Februar 2017 - 23:30

Also vielleicht kann mir jemand helfen: Klingsbigl, Filler, Taubner und jetzt Deby? Löst sich die Regro auf oder wie?

Antworten
Schonlange in der branche 22. Februar 2017 - 19:58

Gute Leute finden immer einen Job bei guten Unternehmen.

Antworten
Schonlange in der branche 22. Februar 2017 - 19:57

Willkommen im neuem Team

Antworten
F.M. 22. Februar 2017 - 19:29

Willkommen in der Zukunft

Antworten

Kommentar verfassen