Custom made Concord Beacon Muse Strahler von Sylvania:

Beste Beleuchtung für historische Exponate

von Oliver Kube
Foto: © Sylvania
Notice: Undefined variable: return_txt in /www/htdocs/w01bccf0/i-magazin.com/wp-content/themes/i-magazin/functions.php on line 639

Im Heimatmuseum Göhren erstrahlen die historischen Exponate in neuem Licht. Dank der Concord Beacon LED-Strahler von Sylvania können Besucher des Museums die volle Pracht der Ausstellungsstücke in naturgetreuem Licht und besten Ambiente bestaunen.

Die Gemeinde Göhren im Osten der Insel Rügen, genauer auf der Halbinsel Mönchgut, ist ein beliebtes Reiseziel. Dies liegt einerseits an den malerischen Ostseestränden, andererseits an den vielen historischen Sehenswürdigkeiten der Insel. Einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Geschichte leistet der Förderverein Mönchguter Museen e. V., der bereits Anfang der 90er Jahre ins Leben gerufen wurde. Seit 2021 werden die Museen durch die Museumsgesellschaft Mönchgut-Granitz mbH betrieben. Dazu gehören das Seefahrerhaus Sellin, das Heimatmuseum Göhren und das Rookhus mit Haus Damp sowie das Schulmuseum Middelhagen.

Ausstellung Heimatmuseum Göhren, Concord Beacon Muse, Feilo Sylvania.

Das Heimatmuseum Göhren widmet sich dem Leben auf Mönchgut von seinen historisch fassbaren Anfängen bis in die jüngste Vergangenheit. Es ist in einem um 1850 erbauten ehemaligen Bauern-, Fischer- und Lotsenhaus untergebracht. Das rohrgedeckte Gebäude steht unter Denkmalschutz. Themen des Heimatmuseums sind etwa ur- und frühgeschichtliche Funde, die Geologie und Geografie Mönchguts sowie die Entwicklung Göhrens zum Ostseebad. Highlights der neu gestalteten Ausstellung sind neben den berühmten Mönchguter Trachten die 5000 Jahre alten Grabbeigaben aus dem sagenumwobenen „Herzogsgrab“.

Damit die Exponate und Details richtig zur Geltung kommen, aber auch um die Energiekosten zu senken, wurde die Beleuchtung im Museum nun modernisiert. Sylvania, ein führender Anbieter von Beleuchtungslösungen, konnte bei der Betreibergesellschaft mit seinen Lösungen auf ganzer Linie überzeugen und hat so den Zuschlag für dieses Projekt erhalten.

Die perfekten Leuchten für eine außergewöhnliche Ausstellung

Sylvania hat für die neue Beleuchtungslösung insgesamt 94 LED-Strahler seiner beliebten Concord Beacon Serie geliefert, während die Installation von der Firma Elektro Installation Daniel Rother aus Glowe ausgeführt wurde. Die Lichtplanung für dieses Projekt wurde von Sylvania in Kooperation mit dem Architekten Thorsten Rutsch aus Schwerin durchgeführt.

Foto: Sylvania

Die Concord Beacon Serie von Sylvania ist ideal für den Einsatz in Museen geeignet. Die LED-Strahler bieten eine Lichtleistung von bis zu 1.700 lm. Dabei emittieren sie ein warmweißes Licht mit einer Farbtemperatur von 3000K und einem Farbwiedergabeindex von 97 Ra, was die Exponate perfekt sowie naturgetreu ausleuchtet und eine angenehme Atmosphäre im Museum schafft. Darüber hinaus ermöglicht der Onboard-Dimmer die präzise Einstellung der Lichtintensität für jeden einzelnen Strahler, sodass diese perfekt auf die jeweiligen Ausstellungsstücke angepasst werden können. Zudem sind sie dank ihrer Langlebigkeit von bis zu 100.000 wartungsfreien Betriebsstunden eine nachhaltige Investition.

Sylvania hat für dieses Projekt seine Concord Beacon LED Muse II individuell an die Anforderungen des Museums angepasst. So wurden die Strahler mit einem speziellen Adapter ausgestattet, sodass diese an den vorhandenen Stromschienen angebracht werden konnten. Dies war nicht nur praktisch, sondern auch besonders schonend für das denkmalgeschützte Mauerwerk. Eine Besonderheit der Concord Beacon LED Muse II ist das regulierbare optische System. Dies ermöglicht eine stufenlose Einstellung von einem 8 Grad Spot bis zu einem Flood-Ausstrahlwinkel mit 55 Grad, ohne zusätzliche Linsen oder Reflektoren. Die Justierung erfolgt durch einfaches Drehen an der Optik ohne Werkzeug. So lässt sich die Beleuchtung auch bei wechselnden Exponaten ganz einfach justieren.

„Mit Sylvania hatten wir einen kompetenten und zuverlässigen Partner für dieses Projekt an unserer Seite. Dank der schnellen und termingerechten Lieferung sowie der durchdachten Lichtplanung konnten wir dieses Projekt im gesteckten Zeitrahmen reibungslos umsetzen,“ so Jörn Kleinhardt, Geschäftsführer der Museumsgesellschaft Mönchgut-Granitz mbH.

 

Mehr Informationen zur Concord Beacon-Serie unter: www.sylvania-lighting.com
Kontakt zum Experten-Team von Sylvania: info.de@sylvania-lighting.com

Quelle und Fotos: Sylvania


Notice: Undefined variable: content in /www/htdocs/w01bccf0/i-magazin.com/wp-content/themes/i-magazin/template-parts/single-meta-comment.php on line 30

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.

Unseren Newsletter abonnieren - jetzt!

Neueste Nachrichten aus der Licht- und Elektrotechnik bestellen.