Flexible Lichtsteuerung

EnOcean Funk-Wandsender mit NFC-Modul

von David Lodahl
Foto: © Albrecht Jung GmbH & Co. KG

Die Jung Funk-Wandsender mit EnOcean-Technologie erhalten ein NFC-Modul. Damit vereinfacht Jung die Konfiguration erheblich, denn Anwender integrieren die smarten Schalter nun auch über diese drahtlose Schnittstelle.

Der große Vorteil des NFC-Moduls: Die Inbetriebnahme geht schneller und beim Austausch von Daten über NFC ist ein hoher Datenschutz gewährleistet. Die Geräteschlüssel der einzelnen NFC-Module können mit einem NFC-Lesegerät (z. B. ein Smartphone und der App EnOcean Tool) geändert, aber nicht ausgelesen werden. Alte und neue Funk-Wandsender sind vollständig zueinander kompatibel.

Batterielose Sender dank „Battery-free by EnOcean”

Keine externe Stromzufuhr nötig: Die Funk-Wandsender mit EnOcean-Technologie erzeugen die für den Funkimpuls benötigte Energie kinetisch – ohne Kabel oder zusätzliche Batterien. Die Sender schalten dabei die angeschlossenen Geräte sicher und zuverlässig.

Erhältlich in unterschiedlichen Jung Serien und vielfältigen Farben lassen sich die Funk-Wandsender mit EnOcean-Technologie ideal an das Interieur anpassen und sie sind schnell montiert. Die Jung Funk-Wandsender mit EnOcean-Technologie sind nahezu wartungsfrei. Mithilfe des Klebepads oder des Tragringes ist die Montage ganz leicht umsetzbar – je nach Untergrund. Das Zubehör ist im Lieferumfang enthalten.

Mehr Informationen unter: jung.de/enocean

(Bild: Albrecht Jung GmbH & Co KG)

Quelle: Albrecht Jung GmbH & Co. KG

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.