Siemens, Enlighted und die Zumtobel Group arbeiten gemeinsam an:

Entwicklung intelligenter Gebäudelösungen

von Oliver Kube
Foto: © Zumtobel Group
Notice: Undefined variable: return_txt in /www/htdocs/w01bccf0/i-magazin.com/wp-content/themes/i-magazin/functions.php on line 639

Siemens und Enlighted geben eine strategische Partnerschaft mit der Zumtobel Group bekannt. Gemeinsam sollen die Einführung von Smart-Building-Technologien, einschließlich intelligenter IoT-Beleuchtung, vorangetrieben und weltweit neue Maßstäbe für Effizienz und Nachhaltigkeit im Gebäudebetrieb gesetzt werden.

Im Fokus der Partnerschaft steht die technische Integration der branchenführenden intelligenten Sensoren von Enlighted in das Lichtportfolio der Zumtobel Group-Marken Zumtobel und Thorn. Das Ergebnis ist ein umfassendes Angebot an intelligenten IoT-Beleuchtungslösungen, die das Wohlbefinden der Gebäudenutzer steigern und einen nachhaltigen, energieeffizienten Gebäudebetrieb ermöglichen. Die Partnerschaft konzentriert sich vor allem auf Gewerbegebäude, Hochschulen und intelligente Krankenhäuser.

Alfred Felder, CEO der Zumtobel Group: „Der Zusammenschluss von zwei führenden Anbietern intelligenter Beleuchtungstechnologien bietet die Möglichkeit, Innovationen zu entwickeln und die Bereitstellung fortschrittlicher IoT-Lösungen für unsere Kunden zu beschleunigen. Die Kombination dieser beiden Marken wird den Markt für intelligente Gebäude aufwerten und zusätzliche Optionen in Bezug auf Funktionalität, Effizienz und Benutzererlebnis schaffen.“

Durch die Bündelung der Stärken beider Unternehmen, ermöglicht die Partnerschaft schnelleren Zugang zu Technologielösungen und -Services, die zu einer Dekarbonisierung von Gebäuden beitragen, das Nutzererlebnis verbessern und kosteneffiziente Betriebsabläufe gewährleisten. Schlüsselfertige Lösungen der Leuchten und Beleuchtungssysteme der Zumtobel Group und Spezialsensoren von Enlighted für Neubau und Modernisierung optimieren die Lieferprozesse und vereinfachen die Bestellung. Das drahtlose Netzwerkdesign von Enlighted gewährleistet eine schnelle Einführung, setzt komplexen Verkabelungen ein Ende und garantiert eine präzise Installation. Nicht zuletzt lässt sich durch intelligente Beleuchtungskonfigurationen in Verbindung mit intelligenter IoT-Datenerfassung und -analyse ein Echtzeit-Ortungssystem (RTLS) realisieren, das den Standort und die Bewegung von Gegenständen und Personen in Gebäuden verfolgt und bessere betriebliche Entscheidungen ermöglicht. Das Enlighted-Portfolio ist Teil des Siemens Xcelerator-Marktplatzes, einer offenen digitalen Business-Plattform zur Beschleunigung der digitalen Transformation.

Durch die Partnerschaft kann Siemens außerdem das Lösungs- und Serviceangebot für Kunden ausbauen und deren Ziele in den Bereichen Energiesenkung, Dekarbonisierung und Nachhaltigkeit mit umfassenden Programmen unterstützen.

Dave Hopping, CEO, Solutions and Services, Siemens Smart Infrastructure: „Mit wertvollen Erkenntnissen und Analysen können intelligente Beleuchtungslösungen optimierte Entscheidungen ermöglichen und nachhaltig Innovationen vorantreiben, um die Interaktion mit der gebauten Umwelt zu transformieren. Die geteilte Vision der Partnerschaft ermöglicht es uns, Lösungen anzubieten, die den Komfort der Gebäudenutzer in den Vordergrund rücken und den Weg für erhebliche Energieeinsparungen und IoT-Datenlösungen ebnen.“

Der Zugang zu hochwertigen Gebäudedaten, die von den intelligenten IoT-Sensoren von Enlighted erfasst werden, hilft Entscheidungsträgern, den Betrieb zu optimieren, die Energieeffizienz zu priorisieren und Räume zu schaffen, die Gebäudenutzern mehr Komfort, Nachhaltigkeit und Zukunftssicherheit bieten.

Präsentation der Partnerschaft auf der Light + Building 2024

Siemens/Enlighted und die Zumtobel Group stellen ihre Partnerschaft auf der Light + Building 2024 im Forum Messe Frankfurt (Forum 0 / A10) vom 3. bis 8. März auf dem Stand der Zumtobel Group vor. Die Messepräsenz umfasst digitale Services, innovative Beleuchtungssteuerungen und visionäre Beleuchtungslösungen, die den Komfort am Arbeitsplatz steigern und einen nachhaltigen, energieeffizienten Gebäudebetrieb unterstützen. Darüber hinaus präsentiert die Zumtobel Group in einem eigenen ‚Concept Space‘ neue Produktentwicklungen und ihre Vision für die Beleuchtung von morgen.

Mehr Informationen unter: z.lighting

Quelle: Zumtobel Group


Notice: Undefined variable: content in /www/htdocs/w01bccf0/i-magazin.com/wp-content/themes/i-magazin/template-parts/single-meta-comment.php on line 30

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.

Unseren Newsletter abonnieren - jetzt!

Neueste Nachrichten aus der Licht- und Elektrotechnik bestellen.