Die neuen Busch-Wächter 180 flex von Busch-Jaeger

Flexibilität trifft Design

von David Lodahl
Foto: © Busch-Jaeger Elektro GmbH zum Firmenprofil

Mit den neuen Unterputz-Bewegungsmeldern Busch-Wächter 180 flex vereint Busch-Jaeger Design, Erfassungsqualität und Flexibilität. Sie sind kompakt, flach und fügen sich so optisch dezent ins allgemeine Erscheinungsbild ein. Die Komfort-Sensoren mit Select- und Multilinse lassen sich ober- und unterhalb der Erfassungslinse manuell bedienen, um das Licht per Hand ein- und auszuschalten. Zusätzlich kann in Verbindung mit einem e-contact oder Dimmer-Einsatz die Lichtintensität angepasst werden.

Neben der vergrößerten Auswahl an kombinierbaren Einsätzen zum Schalten und Dimmen wurden diese technisch weiterentwickelt und bieten viele neue Features für eine zuverlässige und montagefreundliche Anwendung. So ermöglicht zum Beispiel die Multilinse durch die vier Erfassungsebenen erweiterte Einsatzgebiete. Sie kann unter anderem auch in Treppenhäusern verwendet werden. Im Flurbereich auf 2,2 m montiert, ist diese noch besser vor Beschädigungen und Vandalismus geschützt. Ein neues intelligentes Nebenstellenprinzip ermöglicht zudem die Bedienung über konventionelle Taster oder Anbindung des Nebenstellen-Einsatzes flex.

Die Vorteile auf einen Blick:
  • Einheitliche Schnittstelle: zwischen Linsen und UP-Einsätzen bieten sich viele flexible Kombinationsmöglichkeiten
  • Nebenstelle: zur Bedienung über konventionellen Taster oder Anbindung des Nebenstelleneinsatzes flex
  • Flache Bauform 25,5 mm für mehr Verdrahtungsplatz in der Unterputzdose
  • Offene Klemmen für eine schnelle Montage (diese sind auch für flexible Leiter geeignet)
  • Von vorne zugängliche Messpunkte ermöglichen eine schnelle Überprüfung im Servicefall
  • Tapetenausgleich: gleicht kleinere Unebenheiten bei der Montage aus
  • Krallenschutz: bietet Schutz vor Verletzungen bei der Montage

Weitere Informationen unter www.busch-jaeger.at.

(Bild: Busch-Jaeger Elektro GmbH)

Quelle: Busch-Jaeger Elektro GmbH

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.