CTC-Technologie – next level in surge protection

Neue Maßstäbe im Photovoltaik-Schutz

von David Lodahl
Foto: © KESS Power Solutions GmbH

Die CTC-Technologie (Central Thermal Control) verspricht einen sichereren, schnelleren und kompakteren Überspannungsschutz. Mit einem mehrfachen Patentschutz unterstreicht die CTC-Technologie ihren technologischen Vorsprung.

Die CTC-Technologie feiert ihr Debut in den neuesten Ableitern der DPVN-Serie, die speziell für den Einsatz in Photovoltaik-Anlagen entwickelt wurden. Diese Produkte heben den Schutz von PV-Anlagen auf ein bisher unerreichtes Niveau.

Herausforderungen herkömmlicher Trennvorrichtungen

Konventionelle Trennvorrichtungen in SPDs basieren auf einem Federmechanismus, der die verbundenen Pole im Falle einer Auslösung räumlich voneinander trennt. Dieses Konzept vernachlässigt jedoch das Risiko von Lichtbögen in Gleichstromnetzen, da der Strom auch während des Trennvorgangs fließen kann.

Die CTC-Technologie im Detail

Die CTC-Technologie setzt neue Maßstäbe im Überspannungsschutz durch:

  • »Central« – Zentrale Positionierung der Trennvorrichtung
    Die CTC-Technologie verwendet mehrere MOV, jedoch nur eine zentrale Trennvorrichtung. Diese Solo-Trennvorrichtung befindet sich im Zentrum der MOV, was zu einer kompakteren Bauweise führt. Der DPVN ist mit nur 2,5 Teilungseinheiten rund einen Zentimeter schlanker als vergleichbare SPDs.
  • »Thermal« – Effiziente Nutzung der Joule-Erwärmung
    Die zentrale Positionierung ermöglicht kürzere Sicherungspfade, wodurch die Joule-Erwärmung schneller die Trennvorrichtung erreicht. Dies führt zu einem schnelleren Auslösen der Trennung im Falle einer Überlastung, was die Sicherheit deutlich erhöht.
  • »Control« – Allpolige Trennung mit Zweifach-Mechanismus
    Die CTC-Technologie minimiert das Kurzschlussrisiko, indem sie den gesamten Ableiter allpolig vom Netz trennt, wenn die Schutzfähigkeit eines MOV beeinträchtigt ist. Zusätzlich isoliert eine Sicherheitsbarriere aus Kunststoff die Pole im Auslösefall, um das Risiko von Lichtbögen zu minimieren.
Die Vorteile der CTC-Technologie im Überblick
  • Raumersparnis durch kompaktere Bauweise
  • Kurze Sicherungspfade zwischen MOV und Trennvorrichtung
  • Schnelles Auslösen der Trennung durch kumulative Wärmeeinwirkung
  • Zusätzliche Isolierungsbarriere für eine noch sicherere Trennung der Pole
  • Allpolige Trennung im Auslösefall
  • Kein Risiko von Varistorkurzschlüssen

(Bild: Kess Power Solutions GmbH)

Die CTC-Technologie markiert einen bedeutenden Fortschritt im Überspannungsschutz und setzt neue Standards für die Sicherheit von PV-Anlagen und anderen elektrischen Installationen.

Alles zu den Vorteilen der bahnbrechenden CTC-Technologie im Online-Flyer: www.kess.at/CTC_Flyer_DE_v1.pdf

Die CTC-Technologie markiert einen entscheidenden Fortschritt im Photovoltaik-Schutz und setzt neue Maßstäbe in Effizienz und Sicherheit. Mehr dazu im Video:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBjbGFzcz0mcXVvdDt5b3V0dWJlLXBsYXllciZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDsxMTcwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDs2NTkmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL0lGWFpWUmJ3T2hFP3ZlcnNpb249MyZhbXA7IzAzODtyZWw9MSZhbXA7IzAzODtzaG93c2VhcmNoPTAmYW1wOyMwMzg7c2hvd2luZm89MSZhbXA7IzAzODtpdl9sb2FkX3BvbGljeT0xJmFtcDsjMDM4O2ZzPTEmYW1wOyMwMzg7aGw9ZGUtREUtZm9ybWFsJmFtcDsjMDM4O2F1dG9oaWRlPTImYW1wOyMwMzg7d21vZGU9dHJhbnNwYXJlbnQmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSZxdW90O3RydWUmcXVvdDsgc3R5bGU9JnF1b3Q7Ym9yZGVyOjA7JnF1b3Q7IHNhbmRib3g9JnF1b3Q7YWxsb3ctc2NyaXB0cyBhbGxvdy1zYW1lLW9yaWdpbiBhbGxvdy1wb3B1cHMgYWxsb3ctcHJlc2VudGF0aW9uIGFsbG93LXBvcHVwcy10by1lc2NhcGUtc2FuZGJveCZxdW90OyZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Quelle: Kess Power Solutions GmbH

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.

Unseren Newsletter abonnieren - jetzt!

Neueste Nachrichten aus der Licht- und Elektrotechnik bestellen.