Vorsorge ist die halbe Miete

PV-Module bei Suntastic.Solar weiterhin gut verfügbar

von David Lodahl
Foto: © Suntastic.Solar Handels GmbH

Am Markt gibt es eine Verknappung von PV-Modulen. Nicht jedoch bei Suntastic.Solar. Denn der größte Verbund von Photovoltaik-Spezialisten in Österreich hat die Situation rechtzeitig erkannt und entsprechend bevorratet.

Dabei hat der österreichische Distributor mit Partner-Netzwerk nicht nur die Lager gut gefüllt, sondern bietet seinen Kunden auch eine Auswahl an Modulen verschiedener namhafter Hersteller in unterschiedlichen Preisklassen.

JinkoSolar darf hier als Anbieter natürlich nicht fehlen. Hervorzuheben sind hierbei dessen Module mit N-Typ-Zellen. Sie bieten einen technischen Vorsprung, weil ihre Leistung über die Jahre viel stabiler bleibt. Der Grund dafür ist die deutlich geringere lichtinduzierte Degradation (LID, engl.: Light Induced Degradation) im Vergleich zur klassischen P-Typ-Zelle.

LG Electronics, der langjährige Technologieführer in diesem Segment, vertritt mit der NeonH-Serie die höchste Leistungsklasse im lagernden Sortiment von PV-Modulen bei Suntastic.Solar.

Kioto Solar ist bei den verfügbaren Produkten die Marke der Wahl, wenn Kunden »Made in Austria« ein Anliegen ist. Erfahrungsgemäß schätzen viele ÖsterreicherInnen heimische Qualität und Wertschöpfung.

Sunrise Energy wiederum steht für ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis mit Top-Qualität. Von diesem asiatischen Hersteller hat Suntastic.Solar Module auf Basis von monokristallinen Percium-Halbzellen mit 345 und 405 Wp in großer Stückzahl auf Lager.

Weitere Informationen, das vollständige Produktsortiment und umfassende Dienstleistungen, unter: www.suntastic.solar

Quelle: Suntastic.Solar Handels GmbH

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.