Die LTG lädt im Juni zum Kongress:

Den Sehenden die Augen öffnen

von

Die LTG (Lichttechnische Gesellschaft Österreichs) veranstaltet ihren diesjährigen Kongress von 12. Juni – 13. Juni 2018 im »Kulturquartier« in Kufstein. Die Besucher erwartet neben zahlreichen Fachvorträgen auch ein interessanter Keynote-Speaker: Andy Holzer, vielen vielleicht auch unter »Blind Climber« bekannt, möchte den »Sehenden die Augen öffnen«. Als blinder Mensch hat er das geschafft, was die meisten auch mit Sehkraft nicht schaffen: Er wurde Extremsportler und hat (unter anderem) den Mount Everest bestiegen. Demensprechend spannend wird es auch, seine Perspektive zum Thema Licht zu erfahren.

Ein weiteres Programm-Highlight wird die heuer erstmals stattfindende Podiumsdiskussion »Hat Licht Zukunft«, an der sich Alfred Riedl, (Gemeindebundpräsident Österreich), Alois Margreiter (Landtagsabgeordneter Bgm. – in Vertretung des LH von Tirol), Franz Lidl (Stadtwerke Kufstein), Stefan Hohenauer (Stadtrat Kufstein) und Vertreter der LTG beteiligen werden.

 

Anmeldungen sind noch bis 25.5. möglich.

Hier geht’s zum vollständigen Programm: Kongress 2018

 

Weitere Informationen: ltg.at

 

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.