Die MDT Zeitschaltuhr SCN-RTC20.02:

Der neue Taktgeber im KNX-System

von Nina Stark
Foto: © MDT technologies GmbH

Es ist komfortabel, wenn die Gebäudeautomation morgens die Rollläden hochfährt, ohne dass die Bewohner selbst den Befehl dazu auslösen müssen. Möglich macht dies und viele weitere Tages- und Uhrzeit-abhängige Lösungen in einem KNX-System die MDT Zeitschaltuhr SCN-RTC20.02. Mit ihrer integrierten Tages-/Wochenzeitschaltuhr verfügt sie über eine Astroschaltfunktion, eine Urlaubsfunktion, sowie eine automatische Feiertagsberechnung.

Mit der automatischen Feiertagsberechnung können Feiertage auch unter der Woche entspannt genossen werden: Über die Einstellung „Feiertag wie Sonntag“ werden die Vorgaben für Sonntage automatisch für alle Feiertage übernommen. Hat der Nutzer für Sonntage eingespeichert, dass die Jalousien später hochfahren als unter der Woche, so wird diese Einstellung dann auch für Feiertage unter der Woche übernommen. Ähnlich kann es beim Warmwasser eingestellt sein: wer für Sonntage die Zeit der Zirkulationspumpe nach hinten verschoben hat, bekommt auch am Feiertag zu einem späteren Zeitpunkt Warmwasser. Die automatische Feiertagsberechnung kann für alle Länder individuell parametriert werden. Für Deutschland und Österreich sind die Feiertage aller Bundesländer vorkonfiguriert, weitere individuelle Termine können hinzugefügt werden.

Ein weiteres Highlight der Zeitschaltuhr ist die Jalousiefunktion: Je Kanal kann nicht nur die Höhe, sondern auch der Lamellenstand gesteuert werden. Für jeden der 20 Kanäle können 8 Schaltzeiten festgelegt werden, die Programmierung ist gegen Busspannungsausfall durch eine Gangreserve geschützt. Programmiert werden die Schaltzeiten der einzelnen Kanäle über die ETS oder direkt am Gerät über das aktive Farbdisplay, über das auch das direkte Schalten der 20 Kanäle möglich ist (Handbetrieb). Über die Codeschlossfunktion kann das Display gesperrt werden, sodass nur nach Eingabe des korrekten Zahlencodes Änderungen an den Einstellungen vorgenommen werden können.

Die MDT Zeitschaltuhr ermöglicht außerdem das periodische Senden der Uhrzeit auf den KNX Bus. So kann die Uhrzeit für andere BUS-Teilnehmern genutzt werden, zum Beispiel kann sie als Information für die Bewohner auf den Glastastern angezeigt werden.

Weitere Informationen auf: www.mdt.de

Quelle: MDT technologies GmbH

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.