KNX wegweisende Technologie bei WorldSkills 2015

von
zum Firmenprofil

Vom 11. bis 15. August 2015 wurden technische Fähigkeiten (individuell sowie im Kollektiv), auf welche sich die Wettkämpfer vorbereiteten und auch in Zukunft ausführen werden, vorgeführt. Mit über 1.000 Teilnehmern aus 52 Ländern war der Wettkampf im Jahr 2015 der größte, den die Welt jemals erlebt hat.

Auch dieses Mal wurde KNX für die Disziplin der elektrischen Installation (Skill18) als die einzige Technologie für die Haus- und Gebäudesystemsteuerung ausgewählt. Dank der tiefen Vorbereitung aller involvierten Institute, demonstrierten die Wettkämpfer exzellente Fähigkeiten im Umgang mit den zertifizierten KNX-Geräten sowie mit der Engineering Tool Software, ETS5. Aufgrund des mühelosen Umgangs mit KNX wurde nicht nur die Einfachheit des Systems, sondern auch das volle Potentials des weltweiten Standard für die Haus- und Gebäudesystemtechnik mit seinen vielseitigen Funktionen, wie Schalten, Dimmen, Jalousiesteuerung, Wetterstation, etc. unter Beweis gestellt.

„In Zeiten des schnellen Wandels nehmen wir mit Freude wahr, dass sich die heutige Jugend entsprechend schnell diesen Änderungen anpasst. Uns freut es daher sehr, dass KNX die neue Generation bei Ihrer Entwicklung begleitet und dadurch die Wichtigkeit des weltweiten Standards für die Haus- und Gebäudesystemtechnik hervorhebt.“, sagte Franz-Josef Kammerl, Präsident der KNX Association. „Hierbei spielt es eine tragende Rolle, dass die Bedeutung von weltweiten Standards erkannt wird, da dies zu langfristigem Erfolg führt.“

Im Vergleich zu den vorherigen WorldSkills – Wettkämpfen in London und Leipzig mussten dieses Mal die Wettkämpfer Extrafähigkeiten zur Schau stellen: Alle KNX-Geräte mussten installiert, verkabelt und mit der ETS5 konfiguriert werden. Dank der Unterstützung der technischen KNX Experten vor Ort sowie der tiefgehenden Vorbereitung wurden diese Aufgaben aber erfolgreich von allen Teilnehmern gemeistert.

Nach 4 anstrengenden Tagen haben sich die Gewinner der Disziplin herauskristallisiert. Die KNX Association gratuliert allen Wettkämpfern zu ihren großartigen Errungenschaften. Ein besonderer Dank für den reibungslosen Ablauf des WorldSkills – Wettbewerbs 2015 gilt den technischen KNX-Experten vor Ort, den KNX-Mitgliedern und Partnern, den KNX Schulungsstätten Amaysis und Eurodomotica sowie der KNX Nationalen Gruppe Brasilien.

„Standards setzen – Das ist was KNX und WorldSkills São Paulo 2015 besonders ausgemacht hat”, so Per Svensson, Chef Juror der WorldSkills. Aufgrund der wachsenden Bedeutung von beruflichen Fähigkeiten freut sich die KNX Association bereits auf die nächsten Wettkämpfe auf der ganzen Welt.

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.