Opple forciert den Tausch:

Mühelos eine T8-Leuchtstofflampe durch eine LED-Lösung ersetzen

von Sandra Eisner
zum Firmenprofil

Opple ist das erste Beleuchtungsunternehmen, das diese universelle LED T8 liefert. Der wichtigste Vorteil ist, dass der Installateur konventionelle T8-Leuchtstofflampen ersetzen kann, ohne dass er zuerst herausfinden muss, ob die LED-Röhre in der bisherigen Leuchte funktioniert. Man entfernt ganz einfach die alte Leuchtstofflampe und den Starter und installiert die universelle Opple-oneTLed und den mitgelieferten Starter (nur bei EM-Installationen). Die LED-Röhre ist direkt einsatzbereit.

Diese neue Lösung hat eine Effizienz von 125 lm/W und eine Nutzlebensdauer von 40.000 Stunden. Dies bedeutet bis zu 65 % Energieeinsparung und eine Röhre mit einer bis zu vier Mal längeren Lebensdauer als herlömmliche Leuchtstoffröhren. Diese Eigenschaften machen die universelle LED-Röhre zu einer bezahlbaren, einzigartigen Röhre als problemloser Ersatz regulärer T8-Leuchtstoffröhren.

Weitere Informationen sind auf der Website opple.com erhältlich sowie bei

Siegfried Nagele
Area Sales Manager
Austria / Switzerland
Opple Lighting GmbH

Mobil: + 49 172 4270 264
Fax : + 31 85 760 72 60
E-Mail: siegfried.nagele@opple.com

Bild: Opple Lighting GmbH

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.

0 Kommentar

Tester 24. August 2017 - 18:09

Kenne ich schon seit einem halben Jahr
tolles Tein, funktioniert einwandfrei
danke

Antworten