Now! – das Dienstleistungsangebot der Zumtobel Group

von

Der innovative Vertriebsansatz setzt auf ein professionelles Projektmanagement und flexible Serviceverträge, die den Kunden ermöglichen, das Thema Licht an die Zumtobel Group als erfahrenen Partner abzugeben. Inzwischen gibt es eine Vielzahl von Referenzprojekten, die zeigen, dass am Markt eine große Nachfrage nach dem Serviceangebot besteht.

Vor allem in den letzten Monaten hat hier ein Umbruch stattgefunden und eine aktive Nachfrage der Kunden nach der Dienstleistung war deutlich spürbar. Allein im vergangenen halben Jahr haben sich insgesamt 14 Unternehmen für Licht als Service entschieden. Viele der Unternehmen haben das Konzept an mehreren Standorten ausgerollt, denn sie sind in der Lage Now! ohne Investment schnell umzusetzen.

„Mit Now! sind unsere Kunden in der Lage, in einem dynamischen technologischen Umfeld stets flexibel zu bleiben und bei ihrer Beleuchtung jetzt und in Zukunft von technologischen Weiterentwicklungen zu profitieren. Die Kunden haben sich bewusst entschieden, die Beleuchtung an einen Partner abzugeben und nicht mehr unmittelbar in Licht zu investieren. Gemeinsam mit unserem langjährig gewachsenen, europaweiten Netzwerk an Partnerbetrieben planen wir Lichtlösungen auf dem neuesten Stand der Technik, montieren sie, überwachen den Betrieb und identifizieren fortlaufend Verbesserungs- und Einsparpotenziale. Kunden erhalten energieeffizientes Licht, eine verbesserte und ständig optimierte Lichtqualität zu einer monatlichen Rate – gesteuert von einem professionellen Projektmanagement. Das ist sicherlich ein Paradigmenwechsel: mit Now! verkaufen wir nicht mehr Produkte, sondern Licht“, sagt Stijn Broecker, Services & Contracting Business Manager Zumtobel Group.

Hier sind weitere Now! Referenzprojekte zu sehen. (Quelle: Zumtobel)Internationales Service-Team
Die bisher umgesetzten Projekte zeigen, dass das neue Serviceangebot der Zumtobel Group vor allem auf großes Interesse bei Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Logistik und Handel stößt; dabei handelt es sich sowohl um mittelständische Betriebe als auch um Großkonzerne mit einem globalen Netzwerk an Standorten oder Filialen. Um den Bedürfnissen der Kunden optimal gerecht werden zu können, setzen sich die Verträge aus verschiedenen Service-Modulen zusammen. So können neben dem garantierten Beleuchtungsniveau und Energieeffizenz auch Module zur Verbesserung des Komforts der Nutzer hinzugenommen werden, wie zum Beispiel die Veränderung der Farbtemperatur, automatische Tageslicht- und Präsenzsteuerung sowie individuelle Lichtsteuerung.

Dabei reicht das Umsatzvolumen von 30.000 Euro bei kleineren Standorten bis hin zu größeren Projekten im einstelligen Millionenbereich. Für Now! hat die Zumtobel Group ein internationales Experten-Team, bestehend aus erfahrenen Projektmanagern aufgebaut, welches die Kunden betreut und ein maßgeschneidertes Angebot zusammenstellt.
Im Durchschnitt beträgt die Laufzeit der Now! Serviceverträge zunächst 5 bis 10 Jahre – mit anschließender Option auf Rückgabe bzw. Übernahme der Beleuchtung oder Verlängerung des Vertrages. Durch die Möglichkeit von vertraglich geregelten Technologie-Updates profitiert der Kunde während der Laufzeit stets von den neuesten Entwicklungen in der Lichtindustrie.

Projektreferenz Sapa: 50 Prozent Energieeinsparung mit Now!
Eines der aktuellen Projekte, die mit Now! realisiert wurden, ist die Beleuchtung des weltweit tätigen Aluminiumherstellers Sapa am Standort in Nenzing, Österreich, der sich strategisch für Licht als Dienstleistung entschieden hat. Mit dem Now! Servicevertrag leistet die Zumtobel Group für SAPA in den kommenden Jahren eine Energieersparnis von 50 Prozent bei einer 30 Prozent höheren Beleuchtungsstärke, die je nach Bereich 300-500 Lux beträgt. Die monatlichen Raten in Kombination mit einem Energie-Monitoring schaffen Transparenz und der Kunde profitiert von einer sofortigen Ersparnis aufgrund der reduzierten Energiekosten.

Birgit Keller, Financial Manager der Sapa Extrusion Nenzing GmbH über die Zusammenarbeit: „Die Zumtobel Group liefert uns eine effiziente LED-Beleuchtung und garantiert gleichzeitig auch eine massive Energieeinsparung. Dies ermöglicht uns ohne direkte Investitionen die Beleuchtung wesentlich zu verbessern und unmittelbar Kosten zu sparen. Es gab schon lange den Wunsch, die Beleuchtung im Haus zu verbessern, allerdings hatten Investitionen in unser Kerngeschäft Priorität. Durch Now! können wir uns auf die Weiterentwicklung unseres Unternehmens konzentrieren und haben eine energieeffiziente Beleuchtung von der vor allem auch unsere Mitarbeiter profitieren.“

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.

2 Kommentare

Robert Koetter 6. November 2021 - 9:07

Hallo, ich finde das Konzept sehr interessant. Ich würde Ihre Dienstleistung Licht gerne für meine Zahnarztpraxis in Berlin nutzen. Wir haben ca . 240qm, 5 Behandlungszimmer, ein sehr großes Wartezimmer , Rezeption, Küche Bad, Flur, Technikräume . Zur Zeit haben wir v.a. Lampen mit Leuchtstoffröhren. Um den Energieverbrauch zu senken und die Umwelt zu schonen, möchte ich auf ein maximal Energie-und Ressourcen schonendes LED System umrüsten bei optimaler Lichtleistung, die den Anforderungen einer Zahnarztpraxis genügen muss. Auf meiner Website www zahnarzt-berlin-mitte.org sehen Sie einige Bilder der Räumlichkeiten. Kommt ein derartiges Projekt für Sie in Frage oder statten Sie nur größere Unternehmen aus? Falls nein, können Sie mir ein anderes Unternehmen empfehlen? Zudem arbeite ich gerade an einer Website für Zahnärzte, auf denen ich Tipps gebe zur Transformation in eine nachhaltige, energiearme und ressourcenschonende Praxis. Ich könnte dabei für Ihr Unternehmen werben. Über ein Feedback würde ich mich sehr freuen, gerne auch telefonisch unter 017662215830
Beste Grüße

Antworten
Thomas Buchbauer 15. November 2021 - 13:44

Lieber Herr Koetter! Tut uns leid, dass es ein wenig gedauert hat! Aber in der Zwischenzeit haben wir Zumtobel kontaktiert – wir gehen davon aus, dass man sich mit Ihnen in Verbindung setzen wird. Schöne aus Österreich nach Berlin! Die Redaktion vom i-Magazin

Antworten