ABB UK600 Stromkreisverteiler mit Design-Türen

Smarte Technik elegant verpackt

von David Lodahl
Foto: © ABB AG zum Firmenprofil

(Bild: ABB AG)

Die intelligente Lösung für Installationsideen, der UK600 Stromkreisverteiler von ABB, überzeugt nicht nur technisch, sondern auch in Bezug auf das Design. So steht eine Vielzahl an lieferbaren Türvarianten zur Auswahl, die für jedes Raumkonzept eine passende Lösung bieten. Egal ob nüchterner Technikraum oder durchgestylter Wohnbereich – mit den Türvarianten von ABB wird der Stromkreisverteiler zum Designelement.

Kreativität kennt keine Grenzen

Insgesamt kann zwischen fünf Design-Varianten gewählt werden. Zur Auswahl stehen ein Kristallspiegel, ein grauer Filz-Einsatz als Pinnwand, eine Holzdekor- oder Edelstahloptik und ein klassischer Wechselrahmen mit Schutzglas und Rückwand. Hier können individuelle Bilder, Fotos oder zum Beispiel auch Fluchtpläne eingespannt werden. Optional ist der Wechselrahmen auch mit rückwärtiger LED-Beleuchtung erhältlich, was die Möglichkeit eröffnet, individuelle Backlight-Folien einzulegen und so das gewählte Motiv zusätzlich hervorzuheben.

Mit den Strom-, Media- und Kombiverteilern der Baureihe UK600 sind den Ideen bei Installa­tionsaufgaben keine Grenzen mehr gesetzt. Mit Varianten von 12 bis 60 Modulen bieten die Verteiler genügend Raum für alle erdenklichen Installationselemente und in der Media- oder Kombivariante noch zusätzlichen Platz für umfassendes Media-Equipment. Seine Detaillösungen machen den UK600 so flexibel, dass auch nachträgliche Änderungen oder Ergänzungen ohne großen Aufwand möglich sind. Ein optional lieferbarer Verbindungskanal vereinfacht die professionelle Anreihung und Querverdrahtung horizontal und vertikal bei größerem Platzbedarf. Smarte Details wie die Leitungseinführungsschieber mit integrierter Klemmenaufnahme und die variable Verwendung für Unterputz-, Aufputz- und Hohlwandmontage unterstreichen die hohe Flexibilität der Verteiler.

Weitere Informationen auf der  Website oder in der  Broschüre.

(Bild: ABB AG)

Quelle: ABB AG

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.