ABB-Vertriebsleiter wird Geschäftsführer Vertrieb:

Dieter Lautz wechselt zu Sonepar

von Thomas Buchbauer

Ein dem i-Magazin vorliegendes internes Memo von Sonepar Deutschland macht es nun offiziell: Dieter Lautz (54) verstärkt die Geschäftsführung ab 1. Januar 2022 als Geschäftsführer Vertrieb für Sonepar in Deutschland (SVP Sales Germany).

Dass der ABB-Vertriebsleiter für die Marken Busch-Jaeger, Striebel & John, Thomas & Betts, Kaufel und ABB Stotz zum Elektrogroßhandel wechseln soll, pfiffen manche Spatzen bereits von den Dächern. Jetzt hat Sonepar in Sachen Verstärkung Nägel mit Köpfen gemacht. Dieter Lautz ist in der Branche sehr bekannt, kommt von ABB und arbeitete dort für über 24 Jahre. In dieser Zeit hat er profunde Vertriebserfahrung und Marktkenntnisse gesammelt. Er berichtet künftig disziplinarisch an Dr. Stefan Stegemann, President Sonepar Central and Nordic Europe und fachlich an Bernhard Weber, SVP Sales Region D-A-CH (Deutschland, Österreich, Schweiz). „Ich freue mich sehr, dass wir mit Herrn Lautz einen ausgewiesenen Vertriebsexperten gefunden haben, der die deutsche Vertriebsorganisation von Sonepar führen wird. Er bringt eine hervorragende Expertise mit, insbesondere über die Prozesse vom Hersteller über den Großhandel zum Handwerk sowie zum Industriekunden. Darüber hinaus kennen ihn viele unserer Führungskräfte im Vertrieb seit Jahren und blicken auf eine fruchtvolle, gemeinsame Zusammenarbeit zurück. Die Erfahrung und das Wissen von Dieter Lautz, gepaart mit seinem ausgeprägten »Vertriebsgen« werden uns sicher viele zusätzliche Impulse geben. Ich bin zuversichtlich, mit ihm die richtige Person gefunden zu haben, um die zukünftigen Herausforderungen der Digitalisierung von Vertriebsprozessen zu managen und das Portfolio kontinuierlich um zusätzliche, kundenorientierte Dienstleistungen zu erweitern“, zeigt sich Dr. Stegemann hinsichtlich des Engagements von Dieter Lautz in dem betreffenden Memo merkbar optimistisch.

www.sonepar.de

 

Related Posts

Kommentar verfassen