solbytech: Ortsunabhängige Überwachung und Wartung der mobilen Industrierouter und Datenlogger

Ertragssteigerung der dezentralen Energieerzeugung

von David Lodahl
Foto: © Bru-nO; Pixabay

Wechselrichterausfälle, Falschmeldungen, Leistungsabweichungen oder Kommunikationsausfälle zählen zu den häufigsten Problemen des Sektors und gehen mit zeitaufwändigen Technikereinsätzen einher. Dabei entstehen nicht nur hohe Wartungskosten, es gehen auch wertvolle Ressourcen verloren: Verluste in der Stromerzeugung von bis zu 20 % können die Folge sein.

Um solche Betriebsführungsprozesse zu optimieren und den Betreibern eine nahtlose Betriebsführung der Anlagen zu ermöglichen, bietet das Start-Up solbytech aus Salzburg die ganzheitliche Systemlösung solbyvise an: Das eigens entwickelte Router-Monitoring & Managementsystem ermöglicht eine sichere und stabile Verbindung zwischen der Anlage und dem eigentlichen Monitoringsystem. Treten Kommunikations- und Verbindungsprobleme auf, werden rechtzeitig Warnmeldungen per Mail verschickt oder per API in das Kundensystem eingebunden. Durch eine integrierte Fernwartungsoption können Industrierouter und Datenlogger über das Dashboard bei Problemen neu gestartet werden. So kann eine ortsunabhängige Überwachung und Wartung der mobilen Industrierouter und Datenlogger in Echtzeit vorgenommen werden. Das Beste daran: das modulare System kann sowohl von Anfang an in die Anlage integriert, als auch einfach nachgerüstet werden.

Gutes tun und davon erzählen.

Im Produktportfolio des Start-Ups befindet sich des Weiteren ein neues Produkt, das sich mit der Visualisierung der eingespeisten Energie beschäftigt. Als ganzheitliche Digital Signage Lösung bietet solarmetrics Hoteliers, Industriepartnern, Gemeinden oder Kommunen die Möglichkeit, ihre Energiegewinnung in informative und optisch ansprechende Datenvisualisierungen zu übertragen und so ihren Gästen, Kunden und Mitarbeitern Nachhaltigkeit zu kommunizieren.

An der Zukunft mitgestalten.

In der effizienten Nutzung von erneuerbaren Energiequellen liegt der Schlüssel für die Zukunft. Werden auch Sie Teil davon und besuchen Sie solbytech bei der Messe für Solarwirtschaft – Intersolar 2021 – in München: Halle B5. Stand 279C.

Quelle: Presseportal.de

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.

1 Kommentar

Indirekte Beleuchtung für das Gartenhaus | i-Magazin 13. Oktober 2021 - 15:34

[…] dieser Strom aber in Batterien gespeichert werden – ansonsten geht die Energie verloren. Die Solarenergie ist sehr effektiv und sollte bei Möglichkeit auch im eigentlichen Haushalt verwendet […]

Antworten