Janyicsek weg, Heilmann übernimmt das Ruder

von Thomas Buchbauer

Florian Heilmann, 36, kam 2009 von Sonepar Deutschland nach Österreich und begann in der Niederlassung Wien als Innendienst- Mitarbeiter. Der ausgebildete Elektro-Installateur und Großhandelskaufmann wechselte dann in den Sonepar-Außendienst im Bereich Industriekunden. Nun nimmt der passionierte Marathon-Läufer in der Niederlassung Wien das Ruder in die Hand.

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.

0 Kommentar

agssg 7. Mai 2015 - 9:10

bevorzugt ein paar kunden, andere werden eiskalt ignoriert – like me

Antworten
derprofiam werk 7. Mai 2015 - 9:08

keine ahnung vom führen einer gruppe

Antworten
easy 7. Mai 2015 - 9:03

demotiviert die mitarbeiter

Antworten
der profi 7. Mai 2015 - 9:02

asozial

Antworten
huber 7. Mai 2015 - 9:02

keine ahnung vom markt

Antworten
der Elektriker 27. Februar 2015 - 10:53

wenigstens ein gscheiter Mann

Antworten
Walter 26. Februar 2015 - 14:30

Viel Erfolg.

Antworten