Neuer Vertriebsleiter Elektrofachgroßhandel für Busch-Jaeger und ABB Elektrifizierung in Deutschland

Christian Heinemann folgt auf Dieter Lautz

von David Lodahl

Christian Heinemann (52) hat zum 1. Juli 2021 die Verantwortung für den Vertrieb an den Elektrofachgroßhandel für Busch-Jaeger und für ABB Elektrifizierung in Deutschland übernommen.

Wir freuen uns sehr, mit Christian Heinemann einen überaus erfahrenen Vertriebsprofi mit einschlägiger Markt- und Branchenexpertise sowie bewährten Geschäftsverbindungen und langjähriger Führungskompetenz aus den eigenen Reihen besetzen zu können“, betont Uwe Laudenklos, Lead Business Area Manager Northern and Central Europe und in Personalunion Local Business Area Manager Deutschland und verantwortlich für den Vertrieb der ABB Elektrifizierung und ihrer Töchter Busch-Jaeger und Striebel & John in Deutschland.

Seine Laufbahn bei ABB startete Heinemann 1996 als Außendienstmitarbeiter bei der Busch-Jaeger Elektro GmbH, wo er ab 2009 die Vorvermarktung für Kooperationen und Großkunden bundesweit leitete. Seit 2014 verantwortet er als Regionalleiter den Vertrieb an den Elektrofachgroßhandel in der Region Dortmund. Diese Aufgabe wird er in Personalunion weiterführen.
In seiner neuen Position verfolgt Heinemann insbesondere die Zielsetzung, „den Elektrofachgroßhandel, unseren Partner im dreistufigen Vertrieb, bestmöglich in den Herausforderungen unserer Zeit zu unterstützen und die Marken ABB, Busch-Jaeger und Striebel & John zu stärken und weiterzuentwickeln“.

Christian Heinemann folgt auf Dieter Lautz (54), der sich aus eigenem Wunsch neuen Herausforderungen außerhalb des Unternehmens stellt.

Quelle: ABB AG

Related Posts

Kommentar verfassen