Jung Steckdosen & Schalter:

Steckdosen mit Mehrwert

von Nina Stark
Foto: © jung.de

Mit der wachsenden Zahl an elektrischen Geräten, insbesondere von Mobilgeräten, wächst auch die Zahl der im Haushalt benötigten Anschlüsse. Steckdose ist jedoch nicht gleich Steckdose. Viele Varianten können deutlich mehr, als einfach nur Strom zu liefern.

Steckdose

Schuko Steckdose geschlossener Shutter Safety. (Bild: jung.de)

Der Klassiker: Schuko Steckdosen für den Innenraum

Sicherheit geht vor: Bei jedem Steckvorgang ist eine Steckdose mechanischer Belastung ausgesetzt, denn wo Strom fließt, entsteht Wärme. Die tatsächliche Qualität einer Steckdose verbirgt sich deshalb in ihrem Inneren, in der Güte der Kontakte und Federn. Um die Sicherheit im täglichen Gebrauch zu garantieren, müssen Jung Schuko Steckdosen über 20.000 Schließungen bestehen, bevor sie in den Verkauf gelangen. Das sind mehr als doppelt so viele Schließungen als es die Norm verlangt. Die hochwertigen Kontaktfedern im Inneren der Steckdosen umschließen den Schuko Stecker zuverlässig und sorgen so dafür, dass die schützende Erdung greift, bevor der Strom fließt. Noch mehr Sicherheit bieten Schuko Steckdosen mit Safety Plus nach DIN-Norm VDE 0620:2021-02. Eine innenliegende Verriegelung (Shutter) schützt vor dem Kontakt mit spannungsführenden Teilen. Sie ist fest mit der Steckdose verbunden und kann anders als viele temporäre Lösungen nicht entfernt werden.

Fahrrad und Steckdose

Jung Aufputz-Programm LS Cube in Schwarz. (Bild: jung.de)

Herausragend praktisch: Aufputz-Steckdosen

Dort wo keine Unterputzmöglichkeit besteht, sind Aufputz-Steckdosen die optimale Lösung. Für den Einsatz in Privat- und Objektbau speziell in Garagen und Kellern, auf Dachböden und im Außenbereich hat Jung das robuste Aufputz-Programm WG 800 entwickelt. Alle Steckdosen und Schalter von WG 800 sind nach Norm IP44 spritzwassergeschützt sowie witterungs- und UV-beständig. Im Außenbereich sollten Steckdosen mit dieser Schutzart eingesetzt werden. Sie steht für Schutz gegen feste Fremdkörper und Spritzwasser aus allen Richtungen. Speziell für den Einsatz im Innenbereich bietet Jung eine stilvolle Aufputz-Variante des Designklassikers LS 990 an: LS Cube setzt insbesondere in offenen Räumen mit Loftcharakter Akzente und ist daher ideal für die Montage auf Sichtbeton, Naturstein und auf rustikalem Trägerwerk. LS Cube Steckdosen und Schalter sind in zahlreichen Farb- und Materialvarianten erhältlich ist.

E-Bike und Steckdose

Jung E-Bike Schuko Steckdose. (Bild: jung.de)

Nachhaltiger Fahrspaß: E-Bike Schuko Steckdose

In jedem neunten Haushalt in Deutschland steht mittlerweile mindestens ein E-Bike. Herzstück von E-Bikes, Pedelecs und E-Scootern ist der Akku. Damit auch auf längeren Touren nicht plötzlich die Power fehlt, sollte dieser immer ausreichend geladen sein. Hier ist die Jung E-Bike Schuko Steckdose die Lösung. Die robuste Aufputz-Steckdose zeigt mit grünem Deckel und Beschriftungsfeld mit E-Bike-Ladesymbol unmissverständlich an, wofür sie bestimmt ist. Dank des Schutzgrads IP44 ist die E-Bike-Steckdose von Jung ideal für den Einsatz im Außenbereich geeignet. Spritzwasser und Verunreinigungen, beispielsweise durch Sand, können ihr nichts anhaben.

 

Besonderer Schutz: Steckdosen mit Klappdeckel
Garten mit Steckdosen an Hauswand

Außensteckdose im Jung Schalterprogramm LS 990 aus Edelstahl. (Bild: jung.de)

Auch die herkömmlichen Schuko Steckdosen sind mit Klappdeckel erhältlich und damit ebenfalls optimal vor Staub und Schmutz geschützt. Zugleich rückt der Deckel die Steckdose optisch in den Hintergrund. Einen weiteren Zusatznutzen bieten Klappdeckel mit Sicherheitsschloss. Sie verhindern in öffentlich zugänglichen Bereichen, dass Unbefugte die Steckdose benutzen. Weil Steckdosen auf Terrasse oder Balkon oft besonders gut sichtbar sind, bietet Jung sie auch im Design der Jung Schalterserien an. Bauherren haben so die Möglichkeit, sämtliche Elektroinstallationen im Innen- und Außenbereich in einem einheitlichen, stilvollen Look umsetzen zu lassen.

Steckdosen mit Mehrwert: USB-Port und Orientierungslicht
Steckdose und Kuscheltier

Jung Schuko Steckdose mit LED-Orientierungslicht und Helligkeitssensor im Schalterprogramm LS Zero. (Bild: jung.de)

Neben der klassischen Schuko Steckdose gibt es zahlreiche Steckdosenmodelle mit Zusatzfunktionen. Gegen das wachsende Durcheinander an Ladegeräten helfen zum Beispiel die Jung Schuko Steckdosen mit USB-Anschlüssen. Zum Aufladen mobiler Geräte bieten die platzsparenden Multitalente Steckplätze für die weit verbreiteten USB-Steckertypen A und C – natürlich serienmäßig ausgestattet mit Safety Plus. Für Eilige gibt es die Steckdose auch mit einem einzelnen USB-Port und der Schnellladefunktion Jung Quick Charge. Auch Schuko Steckdosen mit Orientierungslicht bieten mehr: Ein bündig in die Designabdeckung integriertes LED-Licht strahlt definiert nach unten ab und bietet so sichere Orientierung in dunklen Fluren oder Eingangsbereichen.

Sicher, vielseitig und langlebig: In Deutschland hergestellt und mehrfach zu 100 Prozent auf Qualität geprüft, bieten Steckdosen von Jung vor allem eins: Mit Sicherheit immer beste Kontakte.

Weitere Informationen auf: jung.de/steckdose

Quelle: Albrecht Jung GmbH & Co. KG

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.