Schmachtl – Stromversorgung

von Thomas Buchbauer

Die robusten Stromversorgungen arbeiten im Temperaturbereich zwischen -25 und 70 °C, auch unter extremen Umgebungsbedingungen und im Außenbereich. 100% Ausgangsleistung liefern sie bis 60 °C. Die Schaltnetzteile konzentrieren sich auf wesentliche Features wie zum Beispiel: PFC-Technik (Power Factor Correction, Leistungsfaktorkorrektur) für hohe funktionale Sicherheit und Senkung des Energieverbrauchs, lange Netzausfallüberbrückungszeit, Ausgleich von Spannungsabfällen durch einstellbare Ausgangsspannung, aktive Überwachung mit Schaltausgang sowie LED-Diagnose zur einfachen Inbetriebnahme.

Angeschlossen werden die Wandler über ausreichend dimensionierte Schraubklemmen. Die Netzteile sind in Reihe schaltbar, zur Leistungserhöhung und Redundanz auch parallel schaltbar. Die dreiphasigen Geräte können auch zweiphasig betrieben werden. Sie sind dauerkurzschlussfest und bieten Übertemperaturschutz. Die Stromversorgungen überzeugen durch hohe Zuverlässigkeit und ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis. Sie entsprechen geltenden europäischen Richtlinien und Normen, die Zulassung cULus unterstützt den weltweiten Einsatz.

www.schmachtl.at

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.