Neuigkeiten über LG Electronics:

Das neue Führungsteam

von
zum Firmenprofil

Wie LG Electronics (LG) bekannt gab, übernahm Brian Kwon, ehemals Head of Mobile Communications und Home Entertainment von LG, mit 1. Dezember die Leitung des Unternehmens als Chief Executive Officer. Weitere für 2020 angekündigte Änderungen sind unter anderem: Park Hyoung-sei als President der Home Entertainment Company, Morris Lee als neuer President der Mobile Communications Company, William Cho in der neu geschaffenen Position des Chief Strategy Officer und Bae Doo-yong als Chief Financial Officer.

Brian Kwon hat in seinen mehr als drei Jahrzehnten bei LG eine wichtige Rolle im Unternehmen gespielt. Kwon (56) kam 1987 zu Goldstar und hatte verschiedene Positionen inne, darunter Business Planning bei LG Wales und Leiter der Monitorabteilung, bevor er 2014 die Leitung der Home Entertainment Company übernahm. Brian Kwon stammt aus Busan und hat seinen Bachelor an der Seoul National University und seinen MBA an der Aalto University in Finnland absolviert.

Executive Vice President Park Hyoung-sei wird nach 25 Jahren in der Business Unit mit Erfahrung in den Bereichen TV, PC und Monitor die Leitung der Home Entertainment Company übernehmen. Den Großteil der Zeit in der Business Unit konzentrierte er sich auf den US-Markt. Park ist Absolvent der University of Michigan und hat seinen Master an der Indiana University in den USA abgeschlossen.

Senior Vice President Morris Lee stieß 1988 zu Goldstar und hatte verschiedene Positionen im Mobil-, TV- sowie IT-Geschäft von LG inne und war fünf Jahre bei der Muttergesellschaft LG Corp. als Vice President tätig. Der in Seoul geborene Lee schloss sein Studium an der Korea University mit einem Abschluss in Betriebswirtschaft ab.

Executive Vice President Bae Doo-yong übernimmt nach sieben Jahren als Leiter der Steuer- und Handelssparte die Funktion des CFO. Bae ist seit 2005 bei LG und verfügt über 30 Jahre Branchenerfahrung. Nach seinem Abschluss an der Seoul National University studierte er auch an der George Washington University in den Vereinigten Staaten.

Das neue Führungsteam wird sich in den kommenden Jahren intensiv darum bemühen, die »digitale Transformation« von LG in allen Bereichen zu fördern, um die Datenzentrierung zu verbessern. Zu diesem Zweck wurde das Chief Strategy Office wiederhergestellt, um über alle Geschäftseinheiten und Schwestergesellschaften von LG hinaus zusammenzuarbeiten. Die Leitung des CSO liegt bei William Cho, der in die Zentrale zurückkehren wird, nachdem er in den letzten sechs Jahren die Nordamerika-Aktivitäten von LG geleitet hat.

Mit der Einrichtung des Future Technology Centers als Unterstützung des bestehenden Artificial Intelligence Lab, Advanced Robotics Lab und Software Business Project Management Office unter dem Geschäftsbereich des CTO wird LG in Zukunft seinen Fokus auf zukünftige Kern- und gemeinsame Technologien erweitern. Unternehmen mit hohem Potenzial, wie Smart Home, Content-Partnerschaften und Beauty Care, werden gestärkt und ausgebaut. Dabei werden weitere organisatorische Änderungen zur schnelleren Entscheidungsfindung in kritischen Bereichen umgesetzt, wobei einige ausländische Verantwortlichkeiten für Forschung und Entwicklung, Produktion, Einkauf sowie Design an die Zentrale übertragen werden.

Quelle: LG Electronics

Weitere Informationen auf:

www.lg.com/at

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.