Light + Building im Herbst 2020 steht fest:

Fixer Termin

von Thomas Buchbauer

Jetzt ist es amtlich: Die Light + Building 2020 wird von 27. September bis 2. Oktober über die Bühne gehen.

Wie das i-Magazin bereits berichtete, brachte die Ausbreitung des Cronavirus in Italien über das Wochenende des 22. und 23.2. und vermutlich auch die Absage von Signify als Aussteller die Verantwortlichen der Messegesellschaft in Abstimmung mit ZVEI und ZVEH dazu, die Light + Building 2020 zu verschieben. Ob die Verlegung der Light + Building in den Herbst die richtige Entscheidung war, fragen sich allerdings viele Branchenexperten heute schon. Denn einerseits ist Ende September vor allem für die Lichtindustrie (Hauptgeschäftszeit) aber auch für den Großhandel (Ende des Jahres werden die Läger traditionell zurückgefahren, um das Working-Capital niedrig zu halten) der denkbar ungünstigste Zeitpunkt, um eine Messe dieses Stellenwerts und Größe auszurichten und andererseits müssten die Orderbücher der Hersteller dann schon längst voll sein, um die Produktionsstraßen auf das neue Sortiment (alte Artikel laufen aus) zeitgerecht umstellen zu können.

Neuer Termin

Nichtsdestotrotz wurde am späten Nachmittag des 27.2. der neue Termin offiziell gemacht. In der Aussendung der Messe Frankfurt heißt es:

Die Light + Building hat einen Alternativtermin. Die Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik wird vom 27. September bis 02. Oktober 2020 auf dem Frankfurter Messegelände stattfinden. Bereits erworbene Tickets behalten auch für den neuen Termin volle Gültigkeit. Die Verschiebung war aufgrund der verstärkten Ausbreitung des Coronavirus notwendig geworden.

www.light-building.com

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.

1 Kommentar

EGH 2. März 2020 - 20:44

Niemand braucht diese Messe am Ende des Jahres. Geldvernichtung durch Manager ohne Ideen, aber mit fremdem Geld lässt sich leicht protzen. Wir werden diese Messe nicht besuchen und trotzdem bestens informiert sein.

Antworten