Ausbau Lade-Infrastruktur, Gratisparken sowie Steueranreize für die Anschaffung emissionsfreier Fahrzeuge

Mehr Maßnahmen für mehr Elektromobilität

von David Lodahl

Der Bundesverband Elektromobilität Österreich (BEÖ) begrüßt die neue Bunderegierung und die zahlreichen Maßnahmen zur Förderung von Elektromobilität. „Besonders erfreulich ist, dass sich einige wesentliche Forderungen des BEÖ im Regierungsprogramm widerfinden”, so Roland Ziegler, Sprecher des BEÖ: „Etwa das Bekenntnis zum weiteren Ausbau der öffentlichen Lade-Infrastruktur, Anpassungen im Wohnrecht zur einfacheren Errichtung von Ladestationen in Mehrparteienhäusern sowie steuerliche Anreize für die Anschaffung emissionsfreier Fahrzeuge.”

Weitere Informationen unter www.eCarandBike.com!

Quelle: APA
Bild: Fotolia

Ähnliche Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Zur Speicherung Ihres Namens und Ihrer E-Mailadresse klicken Sie bitte oben. Durch Absenden Ihres Kommentars stimmen Sie der möglichen Veröffentlichung zu.